Hausaufgabe fuer den 28.05.98:
  1. Skizzieren Sie eine Unterrichtseinheit, in deren Mittelpunkt die folgende Aufgabe steht:
    Die Bahnverbindung zweier Staedte A und B ist 1155 km lang. Um 12.45 Uhr faehrt ein Zug von A ab und trifft um 2.45 Uhr in B ein. Um 10.15 Uhr ist bereits ein Zug von B nach A abgefahren. Als Ankunftszeit in A ist fuer diesen Zug 21.15 Uhr angegeben. Wo und wann begegnen sich die Zuege?

  2. Beschreiben Sie, wie man mit den Schuelern das "Gleichsetzungsverfahren" zum Loesen eines Systems von 2 linearen Gleichungen mit 2 Variablen erarbeiten kann! Wie koennen algebraische Verstaendnisschwierigkeiten durch eine geometrische Deutung ueberwunden werden? Welche weiteren Loesungsverfahren gibt es?